loader image
+49 (0)431 220 39 880
Wellseedamm 1-3, 24145 Kiel, Germany

Sponsoring

stock

Wir nehmen unsere soziale, wirtschaftliche und ökologische Verantwortung ernst. Wir handeln in Bezug auf Umwelt- und Sozialfragen zukunftsorientiert. Wir unterstützen soziale Einrichtungen, insbesondere für Kinder, da wir davon überzeugt sind, dass „Kinder unsere Zukunft sind“. Wir bieten jungen Menschen, Studenten und Forschern die Möglichkeit, Einblicke in das Arbeitsleben und die Unterwassertechnologie zu erhalten.

SubCtech unterstützt folgende Organisationen und Projekte mit direkter finanzieller Unterstützung:

Schutzwald e.V. ist eine Organisation, die sich mit ausländischer Hilfe und Umweltschutz befasst. Wir arbeiten mit indigenen Familien und Umweltverbänden in Ecuador und Peru zusammen, die ihre Teile der Schutzgebiete des tropischen Regenwaldes deklariert haben oder dazu bereit sind. Wir arrangieren Kontakte zwischen ihnen und Personen, die daran interessiert sind, Regenwälder zu besuchen, z.B. als Freiwillige in verschiedenen Projekten. Auf diese Weise tragen diese Menschen zum Schutz des Ökosystems bei.

Das Trinkwasserprojekt “Puerto Bellavista” wurde von der SubCtech GmbH im März 2020 abgeschlossen.

Siehe Details: Schutzwald e.V. (DE) / Schutzwald eV (DE)

Der Deutsche Such- und Rettungsdienst (DGzRS: Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger) wurde am 29. Mai 1865 gegründet. Seitdem führt er Such- und Rettungseinsätze entlang der deutschen Nord- und Ostseeküste durch – unabhängig und in alleiniger Verantwortung.

DGzRS / Deutsche Seefahrtsmarge

Erste Hilfe für Kinder – Spielend helfen lernen

Wir sind dabei!

Was mache ich bei Verbrennungen, einem Zeckenbiss oder einer Vergiftung? Und vor allem: Wie kann ich anderen im Notfall helfen? Die kindgerechte Beantwortung dieser Fragen haben sich der Förderverein „Luftrettungszentrum Christoph 29“ Hamburg e.V. und der K&L Verlag zum Ziel gesetzt und ein leichtverständliches Mal- und Arbeitsbuch für Mädchen und Jungen im Grundschulalter herausgegeben. Wir finden: Das ist eine gute Sache!

Deshalb unterstützen wir das Projekt

Das Buch mit vielen auszumalenden Bildern vermittelt spielerisch die Fähigkeiten, bei Notfällen Erste Hilfe leisten zu können. Es erzählt von den Geschwistern Mario und Olivia, die gemeinsam mit ihrem Dackel Waldi durch verschiedene Episoden führen. Auf 32 Seiten geben sie Tipps und Ratschläge zu Verbrennungen, Hitzschlag, Zeckenbissen, Vergiftungen oder Schocks. So erhalten die Kinder altersgerechtes Wissen, um sich im Notfall richtig zu verhalten und Hilfe herbeirufen zu können. Gleichzeitig können Pädagogen, Erzieher und Eltern die Abbildungen mit den Kindern besprechen und üben.

Mithilfe der Unterstützung vieler örtlicher Unternehmen können die Mal- und Arbeitsbücher kostenlos an Grundschulkinder in der Stadt Kiel ausgegeben werden. Ein Engagement, dem wir uns sehr gerne anschließen.

Möchten Sie mehr über das Projekt erfahren? Hier finden Sie weitere Informationen:  www.kl-verlag.de

GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Meeresforschung Kiel ist eines der weltweit führenden Institute auf dem Gebiet der Meeresforschung. GAME – ein Programm zur weltweiten Durchführung identischer Experimente über geografische und klimatische Grenzen hinweg. GAME-Forschungsprojekte untersuchen die Auswirkungen des globalen Wandels auf Lebensräume in Küstengewässern. GAME ist Teil eines internationalen Schulungsprogramms, das angewandte Forschung mit der Ausbildung junger Wissenschaftler kombiniert.

Das National Institute of Technology (NIOT) organisiert einen Wettbewerb für Studenten zur Visualisierung und Gestaltung eines autonomen Unterwasserfahrzeugs (AUV). Das Hauptaugenmerk dieses Studenten-AUV-Wettbewerbs (SAVe) liegt darin, Studenten in die neuen Grenzbereiche der Meerestechnologie einzubeziehen und ihr innovatives Denken in diesem unerforschten Bereich der Meeresumwelt und -beobachtung zu fördern.

NIOT-Studentenprojekt SAVe

Sabine Heuck ist eine Künstlerin, die es der Welt erlaubt, sie zu durchdringen. Das Betrachten ihrer Bilder ist wie ein Spaziergang entlang von Häusern oder Bäumen und ein plötzlicher Blick auf die Ferne in einem Raum zwischen ihnen. Flüchtige Eindrücke, die Leichtigkeit und Tiefe verbinden.

Text von Merle Kröger ( merlekroeger.de

sabineheuck.de

Autonome Unterwasserrobotik ist eine spannende Herausforderung im Ingenieurwesen, die die Teilnehmer bei SAUVC (Singapur) erleben. Der Wettbewerb ist ein großartiger Lernort für die Teilnehmer, um die Herausforderungen des AUV-System-Engineerings kennenzulernen und Fähigkeiten in den verwandten Bereichen des Maschinen-, Elektro- und Software-Engineerings zu entwickeln. SubCtech unterstützt SAUVC seit 2016.

Homepage SAUVC

United Internet for UNICEF: Millionen von Kindern weltweit haben fast keinen Zugang zu Bildung oder medizinischer Versorgung. Viele leiden unter Ausbeutung und Gewalt. Als einer der führenden internationalen Internetdienstanbieter verpflichtet sich United Internet, gemeinsam mit UNICEF, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, den Lebensstandard von Kindern zu verbessern. Die Schaffung eines Schutzumfelds für Kinder auf der ganzen Welt, in dem sie in Gesundheit und Sicherheit aufwachsen können, ist eine der wichtigsten Investitionen, die wir in Zukunft tätigen können.

United internat für die UNICEF-Stiftung

Die Fachhochschule Kiel fordert die nächste Generation von Ingenieuren auf, ein autonomes Unterwasserfahrzeug (AUV) zu entwerfen und zu bauen, das realistische Missionen erfüllen kann. Der 2. Preis der SAUC-E -Challange in La Spezia, Italien, ging an den Roboter TomKyle , der auch für das „Best Journal Paper“ ausgezeichnet wurde.

AUV-Projekt TomKyle (FH)

AUV-Projekt TomKyle (Projekt)

YOUMARES ist der Name der internationalen Konferenz junger Meeresforscher und -ingenieure, die von der Studiengruppe der Deutsche Gesellschaft für Meeresforschung (DGM) organisiert wird. Diese Veranstaltung richtet sich an alle jungen Meereswissenschaftler und Ingenieure aus allen Disziplinen der Grundlagenforschung und angewandten Forschung, der Industrie und anderen relevanten Bereichen aus Deutschland und dem Rest der Welt.

YOUMARES-Homepage

Vor dem Testspiel gegen die JSG Oldenburg/Putlos am vergangenen Sonnabend hat die 1. B-Jugend der SG Eutin/Malente, die in der Schleswig-Holstein-Liga spielt, einen Satz neuer Trikots erhalten. Direktor Stefan Marx, SubCtech ließ sich auch nicht zweimal bitten, die 1. B-Jugend der SG Eutin/Malente zu unterstützen. Ein ganz tolles Engagement und eine große Hilfe für das Team, das mit der neuen Ausstattung auf einen erfolgreichen Start in die SH-Ligasaison 2015/2016 hofft.

https://www.bsgeutin-jugendfussball.de/